Skip to content

2 Comments

  1. Anne
    19/07/2022 @ 17:20

    Wenn der Bericht über solche Recherchen nur nicht ganz so reißerisch/’Überall muss Frauenquote sein’ (obwohl btw viele viele Frauen die Jobs einfach eher nicht machen wollen, als eben Männer) – mäßig wäre, mit “öfter” statt “öfters” und einem “das” statt “dass” (relativ am Ende), wäre er wirklich wirklich hammer:)) Gehe in diesen Themen auch auf, aber muss halt auch nicht immer so FeministenInnenzeug enthalten haben und dieses Rumgeschimpfe. Aber schön sind doch Berufe, die sich 8 Std am Tag mit Rewe-Erreichbarkeitsrecherchen beschäftigen:)) alles nicht böse gemeint. :)) LG

    Reply

    • Daniel
      20/07/2022 @ 14:52

      Hallo Anne, schön, dass Sie der Artikel angeregt hat – solche Leser schätzen wir sehr. In der Tat empfinden wir es als Privileg und als Auftrag an unsere LeserInnen, uns 8 Stunden am Tag – auch mit Erreichbarkeitskriterien – zu befassen, dafür sind wir schließlich da. Und wir beobachten die Anstrengungen des Einzelhandels, nachhaltiger zu werden sehr genau und begrüßen diese. Eine kritische Nachfrage, wie weit es mit diesen Bemühungen gediehen ist, das ist freilich auch unsere Aufgabe und damit wollen wir die Bemühungen des ELH auf dem richtigen Weg und im Interesse der Kunden und der Umwelt unterstützen.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.